Premiere Elements: Tonspur mit Video synchronisieren

Weil im Zeitalter von Videotutorials irgendwie die Fähigkeit der Menschheit verkümmert, Dinge kurz und knapp in Textform niederzulegen, schreibe ich hier mal eben fünf Sätze dazu, wie man in Premiere Elements eine extern per „Double System Recording“ aufgenommene Tonspur mit der Videospur verbindet, und zwar ohne das Quellmaterial einmal transcodieren zu müssen (was ja jedesmal mit Qualitätsverlust einhergeht):

Man packt die Tonaufnahme direkt unter die Videospur (normalerweise „Audio 1“). Nachdem man die Tonspur passend unter der Videospur positioniert hat, markiert man sie beide und sagt Rechtsklick -> „Audio & Video verbinden“. Danach hat man dann beim Schneiden der Videospur allen gewohnten Komfort, insbesondere beim Rausschneiden von Stücken. Allerdings ist zu beachten, dass einige Editierfunktionen von Premiere Elements nicht zur Verfügung stehen, solange die beiden Spuren miteinander verbunden sind (er erzählt dann was von „Mehrere Clips ausgewählt; wählen Sie nur einen Clip aus“). Wenn dieser Fall eintritt, kann man die Verbindung zwischen Audio und Video auch zeitweise wieder trennen und später wieder herstellen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.