Problemlösung: Dell P2415Q will 4K nur noch bei 29 Hz

Mein 4K-Bildschirm begrüßte mich heute mit stotterigen 29 Hertz Bildwiederholrate. Das ließ sich auch nicht über die üblichen Einstellmöglichkeiten in Windows 10 wieder einrenken.

Nebenbefund: Der einzige auf der Dell-Homepage für den P2415Q angebotene Monitortreiber ließ sich nicht installieren, weil er maximal für die Hardware-Variante DELA0BE vorgesehen ist, und ich aber einen DELA0BF habe. Eine Firma die sowas verkackt hat echt den Tod verdient. Aber das nur nebenbei.

Das Problem ließ sich lösen, indem man das OSD-Menü des Bildschirms aufrief und „Reset Display Settings“ machte. Mir ist nicht bewusst, dass es in dem Menü eine Option „beschränke die Bildwiederholrate bei 4K auf 30 Hz“ gibt, aber irgendeinen Furz hatte der Bildschirm wohl quersitzen, der sich auf diese Weise löste. Da auch andere Leute das selbe Problem haben, aber der Dell-Support bislang dazu nur hilflose Phrasen von sich gab, schreibe ich es mal hier ins Internet.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.